Tantiemeberechnungen unter Berücksichtigung von Vorjahresverlusten sind zulässig
Kanzlei Giffhorn » Steuer-News » Steuer-News Detailseite

Tantiemeberechnungen unter Berücksichtigung von Vorjahresverlusten sind zulässig

Tantiemeberechnungen für Gesellschafter-Geschäftsführer sind durch eindeutige Vereinbarungen sowohl dem Grunde als auch der Höhe nach festzulegen. Sie dürfen auch Regelungen darüber enthalten, dass Verlustrückträge in die Berechnung einfließen.

FG Baden-Württemberg, Urt. v. 5.5.2015, 6 K 3640/13, EFG 2015, S. 2215

Zurück

Steuerberater-Fortbildungspartner & Steuerberater-Verbände:

© 2022 Kanzlei Giffhorn – Steuerberater Braunschweig
Steintorwall 10 · 38100 Braunschweig
Fon (05 31) 4 02 16