Erklärung des Verzichts auf Umsatzsteuerbefreiung einer Grundstückslieferung
Kanzlei Giffhorn » Steuer-News » Steuer-News Detailseite

Erklärung des Verzichts auf Umsatzsteuerbefreiung einer Grundstückslieferung

Die Erklärung zum Verzicht auf die Umsatzsteuerbefreiung einer Grundstückslieferung kann nur in der notariellen Urkunde des Grundstückskaufvertrags abgegeben werden. Jede spätere Verzichtserklärung ist unwirksam, auch wenn sie notariell beurkundet wird.

BFH, Urt. v. 21.10.2015, XI R 40/13

Zurück

Steuerberater-Fortbildungspartner & Steuerberater-Verbände:

© 2022 Kanzlei Giffhorn – Steuerberater Braunschweig
Steintorwall 10 · 38100 Braunschweig
Fon (05 31) 4 02 16