Anwendung der tariflichen Einkommensteuer bei GmbH-Gesellschafter
Kanzlei Giffhorn » Steuer-News » Steuer-News Detailseite

Anwendung der tariflichen Einkommensteuer bei GmbH-Gesellschafter

Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften können auf Antrag nach der tariflichen Einkommensteuer besteuert werden, auch wenn der Steuerpflichtige als Anteilseigner einer Kapitalgesellschaft (mindestens zu 1%) aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit für die Kapitalgesellschaft keinen maßgeblichen Einfluss auf die Geschäftsführung derselben ausüben kann.

BFH, Urt. v. 25.08.2015 - VIII R 3/14

Zurück

Steuerberater-Fortbildungspartner & Steuerberater-Verbände:

© 2022 Kanzlei Giffhorn – Steuerberater Braunschweig
Steintorwall 10 · 38100 Braunschweig
Fon (05 31) 4 02 16