Wahlrecht und Widerruf bei der Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen gem. § 37b EStG
Kanzlei Giffhorn » Steuer-News » Steuer-News Detailseite

Wahlrecht und Widerruf bei der Pauschalierung der Einkommensteuer bei Sachzuwendungen gem. § 37b EStG

Entgegen der Verwaltungsauffassung (BMF v. 19.05.2015, IV C 6-S 2297-b/14/10001, Rn. 8a, BStBl 2015 I, S. 468), dass es hinsichtlich der in Anspruch genommenen Pauschalierung kein Widerrufsrecht gibt, hat der BFH entschieden, dass dieses Wahlrecht widerruflich ist. Dieser Widerruf ist durch Abgabe einer geänderten Pauschsteueranmeldung gegenüber dem Finanzamt zu erklären.

BFH, Urt. v. 15.06.2016, VI R 54/15, BStBl 2016 II, S. 1010

Zurück

Steuerberater-Fortbildungspartner & Steuerberater-Verbände:

© 2020 Kanzlei Giffhorn – Steuerberater Braunschweig
Steintorwall 10 · 38100 Braunschweig
Fon (05 31) 4 02 16